Zum Inhalt springen

Aktuelles

  • Zwischenstand Papiersammelaktion 23/24

    Der erste Aktionszeitraum (16./17.10.23) unserer Papiersammelaktion im Schuljahr 2023/2024 ist nunmehr erfolgreich abgeschlossen. Es wurden insgesamt 3567,00 kg Papier gesammelt. Momentan führt die Klasse 3a mit 722 kg.

    Der zweite Aktionszeitraum wird – wie bereits bekanntgegeben – in der Zeit vom 08. bis 09. April 2024 durchgeführt, in dem selbstverständlich wieder die Schülerinnen und Schüler aller Klassen ihr gesammeltes Papier abgeben können.

    Auch hier freuen wir uns über eine große Menge gesammeltes Altpapier, um so Geld für besondere Aktionen sammeln zu können, die der gesamten Schule zugute kommen. Am Ende des zweiten Aktionszeitraums erhält diejenige Klasse, die während der gesamten vier Sammeltage das meiste Papier sammeln konnte, den heiß begehrten Wanderpokal.


  • Maleraktion ebnet Weg zum naturnahen Schulhof

    Die Unfall- und Gesundheitsgefahr, die vom Schulhof der Grundschule Ruppendorf ausgeht, wurde bereits mehrfach im Amtsblatt thematisiert. Die Gefährdungsanzeige gegenüber der Gemeinde im Mai 2022 und die Teilnahme am Schulgartenwettbewerb „Aus Grau Macht Grün“ im September 2022 waren für das Kinderhaus Ruppendorf der Startschuss für unser Projekt naturnaher Schulhof. Nach der Vorstellung des Projektes vor der Gemeindeverwaltung zu Beginn dieses Jahres haben wir den Auftrag bekommen, den für uns passenden Planer zu finden. Schnell konnten wir uns auf die Naturplanerin Frau Welskop (Firma „HaBeetat“) einigen und waren voller Zuversicht, dass wir endlich ein Konzept für unseren naturnahen Schulhof bekommen würden. Doch es folgte rasch Ernüchterung: Leider waren keine Gelder im Haushalt 23/24 dafür vorgesehen. Mit vielen Gesprächen und Überzeugungskraft konnten sich unser Bürgermeister und der Schulleiter darüber verständigen, dass die eingeplante malerische Instandsetzung von 2 Klassenzimmern durch die Schule selbst realisiert wird (Material stellte natürlich die Gemeinde) und somit diese Mittel für das Projekt Schulhofplanung freigegeben werden konnten. Bereits im August führten wir mit der Naturplanerin unser Projektantrittsgespräch. Für die Malerarbeiten gab es eine andere Lösung: Die Freiberger Niederlassung der Offenbacher Agentur Möller Horcher Kommunikation GmbH mit dem Team Sandy Wilzek, Amelie Zawada, Julia Schreiber und Jennifer Köhler haben dafür ihren „Social Day“ genutzt. Die Firma gestattet allen Mitarbeitenden, je einen Arbeitstag im Jahr für ein ehrenamtliches Projekt ihrer Wahl aufzuwenden. Dazu Jennifer Köhler, Mitinhaberin der Agentur und Mutter einer unserer Schülerinnen: „Wir haben uns für das Streichen in der Grundschule Ruppendorf entschieden, nachdem im Rahmen der Vorstellung des Fördervereins die Situation mit der Schulhofgestaltung thematisiert wurde. Wir freuen uns, wenn wir als Firma der Gesellschaft etwas zurückgeben können, und ganz besonders, wenn sich die Kinder und Lehrkräfte über die frisch gestrichenen Zimmer freuen.“

    Im Namen des Kinderhauses Ruppendorf möchten wir uns ganz herzlich für die malerische Instandsetzung zweier Klassenzimmer im Oktober 2023 bedanken. Somit kommen wir unserem großen Ziel der naturnahen Schulhofgestaltung wieder einen kleinen Schritt näher.


  • Infos zum Schuljahresbeginn

    Liebe Schüler, sehr geehrte Eltern,

    wir hoffen, dass Sie wunderschöne Sommerferien, tolle Urlaube und Zeit zur Entspannung hatten. Nächste Woche am Montag (21.08.2023) beginnt das neue Schuljahr 2023/2024.

    Wir möchten Ihnen im Vorfeld ein paar Informationen zum organisatorischen Ablauf der ersten Schulwochen geben.

    Die ersten 2 Schulwochen werden im Klassenleiterunterricht durchgeführt. Ab der 3. Schulwoche werden wir dann mit unserem Stundenplan starten. Die Klassenlehrer werden in Absprache mit den Fachlehrern schon vereinzelt Fachstunden (Sport, Englisch) durchführen.

    Folgende Stundenverteilung ist für die ersten 2 Schulwochen geplant:

    1a/1b: 07:30 – Unterrichtsende nach dem 2. Block + Mittag

    2a/2b: 07:30 – Unterrichtsende nach dem 2. Block + Mittag

    3a/b:

    Mo, Mi, Fr          07:30 – Unterrichtsende nach dem 2. Block + Mittag

    Di, Do                 07:30 – Unterrichtsende nach der 5. Stunde + Mittag

    4a/b:

    Mo, Di, Fr           07:30 – Unterrichtsende nach dem 2. Block + Mittag

    Mi, Do                07:30 – Unterrichtsende nach der 5. Stunde + Mittag

    Der Schwimmunterricht beginnt für die 2. Klassen ab der zweiten Schulwoche immer montags. Wir freuen uns sehr, dass wir Frau Granzow als neue Lehrkraft in unserer Schule begrüßen dürfen. Sie wird vorerst den Sportunterricht durchführen. Frau Schmidt wird uns ebenfalls noch ein Halbjahr unterstützen. Alle Schuljahrestermine werden in der nächsten Woche auf der Homepage und im LernSax aktualisiert. Es wird immer mittwochs und donnerstags kostenlose Vollmilch durch das EU-Schulprogramm geben (keine andere Milch). Unser Obst und Gemüse wird es immer mittwochs geben. Dieses wird finanziert durch Sponsoren.

    Da ich als Schulleiter vorerst für ein halbes Jahr mit der Betreuung der Grundschule Schmiedeberg vertraut worden bin, gehe ich keiner Unterrichtstätigkeit nach, um die administrativen Aufgaben beider Schulen erfüllen zu können. Ich werde immer donnerstags und freitags in der Grundschule anwesend sein. Sollten Sie das Bedürfnis haben mit mir zu sprechen bitte unbedingt einen Termin vereinbaren.

    Wir als Team der Grundschule wünschen allen einen guten Start ins neue Schuljahr.

    Mit freundlichen Grüßen

    M. Baumgart

    Schulleiter GS Ruppendorf